Go Back
+ servings
Fromage fort - DIE Resteverwertung für Käse
Drucken

Fromage fort

Fromage fort - Käsecreme aus Käseresten. Ein französicher Klassiker.
Gericht Appetizer, Kleinigkeit, Snack
Land & Region Französisch
Keyword Käse, Knoblauch
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 8
Kalorien 350kcal
Autor Anne
Cost 3€

Zutaten

  • 250 g Käse Du nimmst... alle Käsereste, die du finden kannst. Nur nicht unbedingt Gouda. Und keinen aromatisierten Frischkäse.
  • 1 Zehe Knoblauch Oder einfach so viel wie du magst. Mein Tipp: nimm mehr!
  • etwas Weißwein ca. 100ml (Wer das Ganze lieber alkoholfrei hätte, nimmt Fond. Ist dann nur nicht ganz so geil.)

Anleitungen

  • Jetzt schneidest du den Käse in Würfel, gibst den geschnittenen Knoblauch dazu, packst es in deine Küchenmaschine (oder einfach in den Mixer) und kippst einen guten Schluck Weißwein drauf. Maschine einschalten, pürieren, bis es cremig ist. Fertig.
  • That was easy!

Notizen

Die Menge der Zutaten steht hier nur, damit es aussieht wie ein richtiges Rezept. Alles ist variabel. Je nachdem, welche Käsesorten du verwendest, passt du beim Pürieren die Menge Wein an - mach einfach so viel Wein (oder Fond) dran, bis die Masse eine cremige Konsistenz bekommt.
Je nachdem, wie würzig dein Käse ist, brauchst du kein einziges Gewürz. Hast du eher milden Käse verwendet, würze ruhig noch mit ein wenig Pfeffer und Salz nach.

Nutrition

Calories: 350kcal